Schlagwort: Extremismus

Wer keinen Gott neben Allah duldet, kann nicht zu Deutschland gehören!

Es ist nicht allein die Diskussion über die Bewertung der Geste von Nationalspieler Rüdiger, die aktuell die linke Volksseele zum Kochen bringt. Es ist viel eher die Aneinanderreihung von Einzelfällen freilaufender Messer, die sich in der mittlerweile täglichen Kontinuität zu einem strukturellen, immanenten und regelhaften Muster emanzipiert, welche die gutmenschliche Ideologie mit voller Breitseite erwischt – und ihren reaktionistischen Abwehrmechanismus stärker denn je um sich schlagen lässt.

Weiterlesen

Die Menschen in der Mitte werden durch die Polarisierung zerrieben!

Die derzeitige Polarisierung in unserer Gesellschaft zwischen Rechts und Links führt einerseits zu einer Schwächung der Mitte, andererseits aber auch zur Chance, diese wieder neu aufzubauen und wertzuschätzen. Mittlerweile gelten diejenigen, die sich nicht mehr in das Schwarz-Weiß-Raster einordnen lassen, als eine zerriebene Verschubware, die man im Zweifel gegen ihren Willen in eine der von Menschen guten Glaubens – aber ohne guten Willen – definierten Kategorien einsortiert.

Weiterlesen