Kategorie: Gesellschaft

Die letzten Hüllen einer grünen Grand Dame sind gefallen: Lang entlarvt ihre Pietätlosigkeit!

Seitdem ich nach einer Frage über die Zusammenhänge von einzelnen Wetterereignissen und dem Klimawandel an die Grünen-Vorsitzende auf der Plattform X von Ricarda Lang blockiert wurde, habe ich ohnehin ein spezielles Verhältnis zu einer Frau, die ich aufgrund meiner eigenen Figürlichkeit allerdings nie anhand des Aussehens bewertet habe – sondern allein an den Inhalten, die aus ihrem Munde als Verhöhnung des Volkes nach außen traten.

Weiterlesen

18,36 Euro für den „individuellen Vorteil“: Wackelt die Finanzierung der Staatsmedien?

Eigentlich sind die Gerichte in Deutschland in diesen Tagen vor allem für negative Überraschungen gut. Viele Menschen empfinden die Judikative in unserem Land mittlerweile zu kuschelig im Umgang mit Tätern – und verstehen viele Entscheidungen nicht, die im Namen des Volkes verkündet werden.

Weiterlesen

Von der Märchenerzählung zum kompletten Realitätsverlust: Habeck befreit sich von jeder Verantwortung!

Lange Zeit galten Märchen ein Stück weit als überholt, altmodisch und rückwärtsgewandt. Eltern verzichteten zunehmend darauf, ihren Kinder entsprechende Geschichten zu erzählen – und setzten stattdessen Vertrauen in die Macht flexibler Online-Lexika, in denen sich die Kleinsten später einmal darüber informieren würden, dass es sich bei den Gebrüdern Grimm eben nicht um ein 2000er-Popduo oder ein Influencer-Tandem der Neuzeit handelte.

Weiterlesen

Die Genese von Spaltung, Hass und Missgunst ist in der Brüskierung des Volkes zu suchen!

Dass wir in Deutschland mittlerweile nicht nur zu Wahlkampfzeiten ein raues Klima wahrnehmen – das nichts mit der CO2-Konzentration in unserer Atmosphäre zu tun hat, sondern mit dem Umstand einer immer größeren Rivalität von politischen Gegnern, weltanschaulichen Gruppen und egozentrischen Persönlichkeiten -, erahnt man spätestens bei den Statistiken, die beispielsweise der Bundestag wiederkehrend über die Angriffe auf Amts- und Mandatsträger veröffentlicht.

Weiterlesen

Das Erwachen des Abendlandes, 1. Akt: Europa justiert seinen Kompass neu!

Die Europawahl ist geschlagen – und die Ergebnisse fielen weitgehend im Rahmen dessen aus, was man erwarten konnte. Nicht nur in Deutschland hat man den Kompass neu ausgerichtet – und sich nach dem physikalischen Gesetz von Actio und Reactio dazu entschieden, dem massiven Linksdrall innerhalb des Establishments eine deutliche Antwort entgegenzusetzen.

Weiterlesen

Die Vereinnahmung Homosexueller durch die LGBTIQ-Bewegung sollte nicht unwidersprochen bleiben!

Als ich mich vor etwa zwei Dekaden als schwul geoutet habe – wobei das weniger etwas mit einem Herauskommen aus sich selbst zu tun hatte, sondern mit einer bloßen Feststellung gegenüber meinem Umfeld, dass ich mich schlichtweg eher Männern zugeneigt erkannt habe -, war das zumindest in meinem Fall keine größere Sache und auch relativ schnell abgehandelt.

Weiterlesen

Wenn wir uns von der eigenen Mannschaft distanzieren müssen, ist Deutschlands Verrat voll im Gange!

Joshua Kimmich erwies sich in der Vergangenheit eigentlich als ein vernünftiger und rationaler Fußballspieler, der sich beispielsweise mit Vehemenz gegen eine zwanghafte Immunisierung während der Corona-Pandemie einsetzte. Allerdings scheint ihm seither ein gewisser Pragmatismus abhandengekommen zu sein.

Weiterlesen

Die deutsche Staatsbürgerschaft als Lappen: Wenn ein Land nichts mehr mit sich anzufangen weiß!

Woran lässt sich das Selbstbewusstsein eines Menschen bemessen? Diese nahezu psychologische und philosophisch anmutende Frage wird jeder von uns anders beantworten. Doch es sind beispielsweise Merkmale wie die Singularität, Exklusivität und Individualität eines Gegenübers, welche ihm zu einem gewissen Profil verhelfen.

Weiterlesen