Schlagwort: Eltern

Die Verbalangriffe auf Lebensrechtler sind der Ausdruck eines überstrapazierten Selbstbestimmungsrechts

Zum Vorstoß der SPD, die sogenannten „Gehsteigberatungen“ und Demonstrationen vor Abtreibungskliniken oder Beratungsstellen mit entsprechenden Bußgeldern sanktionieren zu wollen, erklärt der Leiter der Psychosozialen Sprechstunde, einer bundesweit aktiven Anlaufstelle für Menschen in seelischen Krisen, Dennis Riehle (Konstanz) in einer aktuellen Aussendung seine Haltung.

Weiterlesen

Anforderungen an die medizinische Begründetheit bei Kindergeldanspruch im Erwachsenenalter

Ist ein Kind aufgrund einer vor dem 25. Lebensjahr eingetretenen chronischen Erkrankung oder Behinderung nicht in der Lage, einer wirtschaftlich verwertbaren Arbeit nachzugehen – und dadurch den eigenen Lebensunterhalt sicherzustellen, so besteht unter bestimmten Voraussetzungen auch über die Altersgrenze und das Ende der Ausbildung hinweg ein Anspruch auf Weiterzahlung des Kindergeldes an die Eltern.

Weiterlesen

Gesunde Ernährung hat durch die Teuerung der Lebensmittelpreise jüngst stark gelitten

„Ich verfolge die aktuelle Diskussion um Werbeverbote für bestimmte Lebensmittel als Ernährungsberater mit Sorge, weil ich nicht denke, dass wir mit Bevormundung Kinder und Jugendliche, aber auch ihre Eltern, vor der notwendigen Auseinandersetzung mit ungesunden und weniger nachhaltigen Produkten bewahren – obwohl diese Form der Bildung für ein mündiges und selbstbestimmtes Dasein als Teil einer verantwortungsvollen Erziehung notwendig wäre“, sagt der Leiter der Anlaufstelle „FamilienKnäuel“, die bundesweit kostenlos bei sozialen, Integrations- und Ernährungsfragen von Familien zur Verfügung steht.

Weiterlesen